Foren-Übersicht  
 
 
Aktuelle Zeit: 19.11.2019, 01:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Für lange Reisen ....
BeitragVerfasst: 02.02.2010, 05:51 
Offline
Tüftler
Tüftler
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2008, 17:30
Beiträge: 3219
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Herkunftsland: A
Fahrzeug(e): Disco 1 300 TDI BJ 95
Camel Trophy Disco
Mundo Maya 95
Defender 90/130
Sternzeichen: Löwe
Geschlecht: männlich
Hallöchen


mal ne frage an unsere Reisenden, egal welches Ziel auch immer , würd mich nur interessiren

welche Art Reifen ihr drauf habt. Denke nicht mehr, dass die MT so toll sind für Ausflüge , Urlaubsfahren

oder sontige Aktionen. Würd da eher auf nen AT zurückgreifen aber sagt mal an leute, bin ganz ohr......

_________________
---------------------------------------
niemand hat gesagt, dass es leicht wird

Erwarte immer das Unerwartete


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für lange Reisen ....
BeitragVerfasst: 02.02.2010, 07:59 
Offline
Händler
Händler
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2008, 17:00
Beiträge: 2315
Wohnort: 2603 Felixdorf
Herkunftsland: A
Fahrzeug(e): '17 MB 316 4x4
'80 Citroen Mehari
Sternzeichen: Krebs
Geschlecht: männlich
AT's... wenns in die Wüste geht nix anderes als 7.5 R16 den kriegst hinter jedem Busch irgendwie.

_________________
Slainte
Martin

¡ɹǝʌo ǝɯ 11oɹ 'sıɥʇ pɐǝɹ uɐɔ noʎ ɟı


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für lange Reisen ....
BeitragVerfasst: 02.02.2010, 10:16 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2008, 04:24
Beiträge: 5265
Wohnort: Am bayrischen Meer
Herkunftsland: D
Fahrzeug(e): Defender 90 TD5 + DPF, Bj. 03;
Defender 110 TD5 Bj. 05
Geschlecht: männlich
Kommt auch darauf an wo der Schwerpunkt deines Urlaubs liegen soll. Wenn du in die Gebirge fährst, dann kannst du die MT's aufziehen, jedoch reichen die AT's aus. Für normale Treffen, ohne Schlammeinsatz, sind die AT's auch gut. Aber trotz all dieser Gründe finde ich sehen die MT's einfach besser aus an dem Fahrzeug! :cool:

_________________
Grüße,

schulf

----------------------------------------------------------------------
"Everything will be all right in the end. If it’s not all right, it is not yet the end!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für lange Reisen ....
BeitragVerfasst: 02.02.2010, 10:44 
Offline
Tüftler
Tüftler
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2008, 17:30
Beiträge: 3219
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Herkunftsland: A
Fahrzeug(e): Disco 1 300 TDI BJ 95
Camel Trophy Disco
Mundo Maya 95
Defender 90/130
Sternzeichen: Löwe
Geschlecht: männlich
da geb ich dir recht das die MTs besser aussehen

habe nur die befürchtung wenn ich zb england oder griechenland mit

MTs fahre, dass die reifen aufgrund des Asphalt nichtlange mitmachen

und schneller abgerieben werden als die AT , wenn sie gleich lang halten

würden wärs mir auch egal

_________________
---------------------------------------
niemand hat gesagt, dass es leicht wird

Erwarte immer das Unerwartete


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für lange Reisen ....
BeitragVerfasst: 02.02.2010, 12:32 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2008, 04:24
Beiträge: 5265
Wohnort: Am bayrischen Meer
Herkunftsland: D
Fahrzeug(e): Defender 90 TD5 + DPF, Bj. 03;
Defender 110 TD5 Bj. 05
Geschlecht: männlich
Hmmm, das sie einen höheren Abrieb haben, wahrscheinlich schon. Jedoch bin ich mit meinen BFG Goodrich MT's sowohl 3 Wochen durch die Pyrenäen & Spanien, 2 Wochen durch Italien, Karawanken und Slowenien gefahren und sie haben nach wie vor gutes Profil. Den Vergleich zwischen Ist- und Neu-Zustand kann ich dir heute abend ausmessen.

_________________
Grüße,

schulf

----------------------------------------------------------------------
"Everything will be all right in the end. If it’s not all right, it is not yet the end!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für lange Reisen ....
BeitragVerfasst: 02.02.2010, 12:54 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2007, 17:30
Beiträge: 7066
Wohnort: wieda dahoam
Herkunftsland: A
Fahrzeug(e): Wichtelauto der grüne Disco II
Huni der 130er
Sternzeichen: Steinbock
Geschlecht: weiblich
haben auch beide reifen gefahren :

der at ist alltagstauglicher und überall einsetzbar
der mt gräbt wesentlich besser, sieht besser aus ist aber bei nässe oder
leichtem frost ein schlittschuh
hatten am td4 die originalbereifung drauf und waren eigentlich auch recht zufrieden
solange er nicht schweres gelände fahren muss....
im winter halt auch mit vorsicht zu geniessen wie auch der at



fazit:
geben unsere mt´s her und werden at´s aufziehen....

_________________
Servus Baba - DOC WUSCHI
"Die Freiheit der Meinung setzt voraus, dass man eine hat."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für lange Reisen ....
BeitragVerfasst: 02.02.2010, 13:59 
Offline
Tüftler
Tüftler
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2008, 17:30
Beiträge: 3219
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Herkunftsland: A
Fahrzeug(e): Disco 1 300 TDI BJ 95
Camel Trophy Disco
Mundo Maya 95
Defender 90/130
Sternzeichen: Löwe
Geschlecht: männlich
schulf hat geschrieben:
Hmmm, das sie einen höheren Abrieb haben, wahrscheinlich schon. Jedoch bin ich mit meinen BFG Goodrich MT's sowohl 3 Wochen durch die Pyrenäen & Spanien, 2 Wochen durch Italien, Karawanken und Slowenien gefahren und sie haben nach wie vor gutes Profil. Den Vergleich zwischen Ist- und Neu-Zustand kann ich dir heute abend ausmessen.



das wäre interessant der abrieb, weil mit den graber at bin ich hochzufrieden in jeglicher

art und nur wegen aussehen oder möglichen schlammschlacht in acs oberwart usw

einen MT kaufen is schwachsinn

_________________
---------------------------------------
niemand hat gesagt, dass es leicht wird

Erwarte immer das Unerwartete


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für lange Reisen ....
BeitragVerfasst: 02.02.2010, 19:27 
Offline
Moderator
Moderator

Registriert: 27.02.2008, 16:51
Beiträge: 6913
Wohnort: A - Lackenbach
Herkunftsland: A
Fahrzeug(e): Land Rover Defender TDI
Geschlecht: männlich
ich bin mit meinen AT mehr als zufrieden :dancing: :dancing:

die haben schon was mitgemacht, SLO, Italien, Nordtschörmenie,

div Winterurlaube usw. :doktor: :doktor:

mehrere Trails und Gatschfahrten in Oberwart, ich bin zufrieden

_________________
Gruß vom Burgenland. Sutte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für lange Reisen ....
BeitragVerfasst: 02.02.2010, 20:05 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2008, 16:24
Beiträge: 761
Wohnort: D - wilder Süden
Fahrzeug(e): tidifeif uanten
AT
7,5/100 oder 235/85
:dancing:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für lange Reisen ....
BeitragVerfasst: 02.02.2010, 20:10 
Offline
Tüftler
Tüftler
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2008, 17:30
Beiträge: 3219
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Herkunftsland: A
Fahrzeug(e): Disco 1 300 TDI BJ 95
Camel Trophy Disco
Mundo Maya 95
Defender 90/130
Sternzeichen: Löwe
Geschlecht: männlich
AT2 255/85 von grabber wenns die gibt, diese dimension is etwas

seltsam scheinbar, hat nicht jeder im programm

_________________
---------------------------------------
niemand hat gesagt, dass es leicht wird

Erwarte immer das Unerwartete


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für lange Reisen ....
BeitragVerfasst: 03.02.2010, 09:38 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2008, 04:24
Beiträge: 5265
Wohnort: Am bayrischen Meer
Herkunftsland: D
Fahrzeug(e): Defender 90 TD5 + DPF, Bj. 03;
Defender 110 TD5 Bj. 05
Geschlecht: männlich
Also gem. meiner Messung hat der MT den 2-3 fachen Abrieb.

Originaltiefe bei beiden Reifen: 15 mm
MT (ca. 15 tkm): 10 mm
AT (ca. 35 tkm): 9 mm

_________________
Grüße,

schulf

----------------------------------------------------------------------
"Everything will be all right in the end. If it’s not all right, it is not yet the end!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für lange Reisen ....
BeitragVerfasst: 03.02.2010, 10:54 
Offline
Tüftler
Tüftler
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2008, 17:30
Beiträge: 3219
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Herkunftsland: A
Fahrzeug(e): Disco 1 300 TDI BJ 95
Camel Trophy Disco
Mundo Maya 95
Defender 90/130
Sternzeichen: Löwe
Geschlecht: männlich
wow das is aber viel, hätt auch 50 % mehr abrieb als de rAT

geschätzt, aber das es so viel ist :shocke :shocke :shocke

hmm die gummi mischung wird ja wohl die selbe sein oder ?

_________________
---------------------------------------
niemand hat gesagt, dass es leicht wird

Erwarte immer das Unerwartete


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für lange Reisen ....
BeitragVerfasst: 03.02.2010, 12:24 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2008, 04:24
Beiträge: 5265
Wohnort: Am bayrischen Meer
Herkunftsland: D
Fahrzeug(e): Defender 90 TD5 + DPF, Bj. 03;
Defender 110 TD5 Bj. 05
Geschlecht: männlich
Ob es die gleiche Mischung ist kann ich dir nicht sagen, aber ich würde es auch mal vermuten.

Und wenn man den Fahrkomfort noch erwähnt, dann muß man auch sagen, daß ein MT mit erhöhtem Druck (3 bar) doch deutlich spürbar beim Abrollen ist, im Gegensatz zum AT bei gleichem Druck. Aber das ist ja auch so zu erwarten.

_________________
Grüße,

schulf

----------------------------------------------------------------------
"Everything will be all right in the end. If it’s not all right, it is not yet the end!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für lange Reisen ....
BeitragVerfasst: 03.02.2010, 19:26 
Offline
Tüftler
Tüftler
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2008, 17:30
Beiträge: 3219
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Herkunftsland: A
Fahrzeug(e): Disco 1 300 TDI BJ 95
Camel Trophy Disco
Mundo Maya 95
Defender 90/130
Sternzeichen: Löwe
Geschlecht: männlich
da hat jeder so seine philosophie mit dem reifendruck, egal was ich fahre,

wie und wo ich fahre ich lass meine 3 p. druck drin. ich glaub das AT

hier wirklich hält was er verspricht. MT sieht optisch gut aus, hat nur im

schlammloch nen vorteil,eventuell bei tiefschnee noch. Frage wäre noch sind

alle MTs so schnell abgerubelt oder is das marken bedingt

_________________
---------------------------------------
niemand hat gesagt, dass es leicht wird

Erwarte immer das Unerwartete


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für lange Reisen ....
BeitragVerfasst: 04.02.2010, 09:34 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2008, 04:24
Beiträge: 5265
Wohnort: Am bayrischen Meer
Herkunftsland: D
Fahrzeug(e): Defender 90 TD5 + DPF, Bj. 03;
Defender 110 TD5 Bj. 05
Geschlecht: männlich
Das kann ich dir nicht sagen, jedoch möchte ich behaupten, daß die BFG's eigentlich eine recht harte Mischung haben.

_________________
Grüße,

schulf

----------------------------------------------------------------------
"Everything will be all right in the end. If it’s not all right, it is not yet the end!"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de